-->

Digoxin bei Vorhofflimmern: Besuch eines alten «Freundes»?

  • r -- Effect of digoxin vs bisoprolol for heart rate control in atrial fibrillation on patient-reported quality of life: The RATE-AF randomized clinical trial. JAMA. 2020 Dec 22;324:2497-508. [Link]
  • Zusammengefasst von: Stefan Weiler
  • infomed screen Jahrgang 25 (2021)
    Datum der Ausgabe: Februar 2021
Hat Digoxin bei ausgewählten Personen zur Therapie des Vorhofflimmerns (noch oder wieder) eine Bedeutung? In der vorliegenden randomisierten klinischen Studie (sog. RATE-AF) wurde niedrig dosiertes Digoxin mit dem Betablocker Bisoprolol zur Frequenzkontrolle bei 160 Personen mit permanentem Vorhofflimmern verglichen. Je 80 von ihnen erhielten durchschnittlich 161 µg Digoxin oder 3,2 mg Bisoprolol pro Tag. Nach 6 Monaten wurden die primären
Geschätzte Lesedauer: Von 1 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

infomed-screen 25 -- No. 2
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Digoxin bei Vorhofflimmern: Besuch eines alten «Freundes»? (Februar 2021)