infomed-screen

Canagliflozin schützt nicht nur das Herz, sondern auch die Nieren

r -- Perkovic V, Jardine MJ, Neal B et al. Canagliflozin and renal outcomes in type 2 diabetes and nephropathy. N Engl J Med. 2019 Jun 13;380:2295-306 [Link]
Zusammengefasst von: Renato L. Galeazzi
Kommentiert von: Reto Krapf
infomed screen Jahrgang 23 (2019) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: Oktober 2019
Warum diese Studie? Canagliflozin (Invokana®), ein SGLT2-Inhibitor, ist ein Antidia­betikum, das nicht nur den Blutzucker senkt, sondern auch die Rate der Herz-Kreislauf-Komplikationen bei Personen mit einem Typ-2-Diabetes reduziert. In früheren Studien zeigte sich auch ein Trend zur Verbesserung der Nierenfunktionsprognose. In der vorliegenden Studie wurde Cana­gliflozin doppelblind und placebokontrolliert bei Typ-2-Dia­beteskranken mit Zeichen einer beginnenden Nierenbeteiligung getestet. Was hat man gefunden? 4401 Teilnehmende wurden randomisiert, 2202 erhielten Canagliflozin und 2199 Placebo. Im Mittel waren

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart