Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

Helles Licht auch bei bipolarer Krankheit wirksam

r -- Sit DK, McGowan J, Wiltout C et al. Adjunctive bright light therapy for bipolar depression: a randomized double-blind placebo-controlled trial. Am J Psychiatry 2017 (3. Oktober); https://doi.org/10.1176/appi.ajp.2017.16101200 [Link]
Zusammerfasser(in): Etzel Gysling
infomed screen Jahrgang 22 (2018) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2018

In einer sechswöchigen Studie wurde bei je 23 Personen untersucht, wie sich helles weisses Licht (7000 Lux) im Vergleich mit schwachen rötlichem «Placebo»-Licht (50 Lux) auf die Symptome einer Depression auswirkt. Die Versuchspersonen hatten alle eine bipolare Krankheit, die mit einer stabilen antimanischen Therapie behandelt war. Nach 4 bis 6 Wochen hellte sich die Depression in der mit weissem Licht behandelten Kranken signifikant stärker auf als bei den «Placebo-Behandelten».

Telegramm von Etzel Gysling

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 22 -- No. 1
Infomed Home | infomed-screen Index
Helles Licht auch bei bipolarer Krankheit wirksam (Januar 2018)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart