-->

TELEGRAMM: Früher Wechsel auf orale Antibiotika bei Pneumonie

  • -- Oosterheert JJ, Bonten MJ, Schneider MM et al. Effectiveness of early switch from intravenous to oral antibiotics in severe community acquired pneumonia: multicentre randomised trial. BMJ 2006 (9. Dezember); 333: 1193-7 [Link]
  • Zusammengefasst von:
  • infomed screen Jahrgang 11 (2007) , Nummer 2
    Datum der Ausgabe: März 2007

In dieser randomisierten Studie wurde die Wirkung zweier Therapiesche-
men bei Personen verglichen, die wegen schwerer Pneumonie hospitali-
siert wurden. Personen in der Kontrollgruppe wurden sieben Tage intrave-
nös behandelt. Bei Personen in der Interventions-Gruppe, welche nach
drei Tagen intravenöser Therapie in einem stabilen Zustand waren, wurde
nach drei Tagen auf eine perorale  Verabreichung umgestellt. Bezüglich
klinischer Heilung und Mortalität fanden sich keine Unterschiede zwischen
den Gruppen. Personen aus der Interventionsgruppe wurden weniger lang
intravenös behandelt und konnten das Spital im Mittel zwei Tage früher
verlassen als Personen aus der Kontrollgruppe.  

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 11 -- No. 2
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Früher Wechsel auf orale Antibiotika bei Pneumonie (März 2007)