-->

TELEGRAMM: Epidemiologie des Schlaganfalls seit 1950

  • k -- Carandang R, Seshadri S, Beiser A et al. Trends in incidence, lifetime risk, severity, and 30-day mortality of stroke over the past 50 years. JAMA 2006 (27. Dezember); 296; 2939-46 [Link]
  • Zusammengefasst von:
  • infomed screen Jahrgang 11 (2007) , Nummer 2
    Datum der Ausgabe: März 2007

In dieser Analyse der Teilnehmenden der Framingham-Studie und deren
Nachkommen wurde die Epidemiologie von Schlaganfällen zwischen 1950
und 2004 untersucht. 9'152 mindestens 55-jährige Personen ohne früheren
Schlaganfall wurden in der Analyse berücksichtigt; 1'030 erlitten im Beob-
achtungszeitraum einen klinisch manifesten Schlaganfall. Die Inzidenz sank
im untersuchten Zeitraum bei beiden Geschlechtern. Während die 30-Tages
-Mortalität bei Männern seit 1950 rückläufig war und zwischen 1990 und
2004 bei 14% lag, blieb sie bei den Frauen praktisch konstant bei 20%. 

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 11 -- No. 2
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Epidemiologie des Schlaganfalls seit 1950 (März 2007)