-->

TELEGRAMM: Reduziert Folsäure das kardiovaskuläre Risiko?

  • m -- Bazzano LA, Reynolds K, Holder KN et al. Effect of folic acid supplementation on risk of cardiovascular diseases. A meta-analysis of randomized controlled trials. JAMA 2006 (13. Dezember); 296: 2720-6 [Link]
  • Zusammengefasst von: Karin Huwiler
  • infomed screen Jahrgang 11 (2007) , Nummer 2
    Datum der Ausgabe: März 2007

In dieser Meta-Analyse von randomisierten Studien wurde die Wirkung
einer Folsäure-Zulage auf das kardiovaskuläre Risiko und die Gesamt-
mortalität bei Personen mit vorbestehenden kardiovaskulären Erkrankun-
gen oder einer Niereninsuffizienz untersucht. 12 Studien mit insgesamt
rund 17'000 Personen wurden analysiert. Kardiovaskuläre Erkrankungen,
eine koronare Herzerkrankung, Schlaganfälle und Todesfälle traten unter
Folsäure gleich häufig auf wie bei den Kontrollen. Die Resultate mehrerer
grosser randomisierter Studien sind jedoch ausstehend. 

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 11 -- No. 2
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Reduziert Folsäure das kardiovaskuläre Risiko? (März 2007)