Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

ACE-Genpolymorphismus und koronare Herzkrankheit

m -- Zintzaras E, Raman G, Kitsios G et al. Angiotensin-converting enzyme inser- tion/deletion gene polymorphic variant as a marker of coronary artery disease. Arch Intern Med 2008 (26. Mai); 168: 1077-1089 [Link]
Zusammerfasser(in): Alexandra Röllin
infomed screen Jahrgang 12 (2008) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: September 2008

Seit längerem wird ein Zusammenhang vermutet zwischen Veränderun-
gen des für das «Angiotensin Converting Enzyme» (ACE) kodierenden
Gens und dem Auftreten von koronarer Herzkrankheit. Bisher durchge-
führte kleinere Studien zeigten widersprüchliche Ergebnisse. In dieser
Meta-Analyse konnte ein mässig ausgeprägter positiver Zusammenhang
gezeigt werden. Dieser war für gewisse Untergruppen stärker ausge-
prägt, beispielsweise für Männer, Personen mit Diabetes mellitus und
Personen aus der Türkei oder Ostasien.

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 12 -- No. 5
Infomed Home | infomed-screen Index
ACE-Genpolymorphismus und koronare Herzkrankheit (September 2008)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart