Operationsbedingte Schmerzen: Opioide nach Spitalentlassung besser vermeiden

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 22. Oktober 2022

In einer systematischen Übersicht wurden 47 Studien zusammengestellt, in denen man – Opioide und Nichtopioide miteinander vergleichend – die postoperative Schmerzbehandlung nach Spitalaustritt untersucht hatte. Bei der Schmerzlinderung fand man keinen Unterschied zwischen Opioiden und Nichtopioiden. Hingegen litten die mit Opioiden Behandelten signifikant häufiger unter Nebenwirkunen (Erbrechen, Verstopfung, Schwindel u.a.).

Kurzform der systematischen Übersicht aus dem «Lancet»: Opioid versus opioid-free analgesia after surgical discharge: a systematic review and meta-analysis of randomised trials

News: Operationsbedingte Schmerzen: Opioide nach Spitalentlassung besser vermeiden (22. Oktober 2022)
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG