Diclofenac (Voltaren® u.a.): Nach äusserlicher Anwendung Hände zuerst abwischen

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 31. Mai 2022

Diclofenac gilt als ökotoxisch, da es bei Tieren Organschäden verursachen kann, wenn es in unveränderter Form in die Umwelt gelangt. Diese Gefahr besteht zum Beispiel, wenn die Hände nach äusserlicher Anwendung von Diclofenac direkt gewaschen werden. Deshalb ist es viel besser, die Hände zuerst mit einem Papiertuch zu reinigen (siehe Grafik), das anschliessend im Müll entsorgt wird.
Diclofenac findet sich typischerweise in Salben oder Gels gegen rheumatische Beschwerden und Sportverletzungen, aber auch zur Behandlung von aktinischen Keratosen.

Mitteilung der Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker: Ökotoxizität von Diclofenac – Hinweise zum verantwortungsbewussten Umgang

«pharma-kritik»-Text: Medikamente im Wasser

News: Diclofenac (Voltaren® u.a.): Nach äusserlicher Anwendung Hände zuerst abwischen (31. Mai 2022)
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG