Akute Pankreatitis durch Cannabis

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 4. Mai 2022

In einem Übersichtsartikel sind 51 Fälle zusammengestellt worden, bei denen sich nach Verwendung von Cannabis-Produkten eine akute Pankreatitis entwickelt hatte. Bei den Betroffenen handelte es sich grossenteils um junge Leute, die einem Cannabis-Gelegenheitskonsum frönten. Einzelne Personen hatten das Cannabis in therapeutischer Indikation bekommen. In einigen Fällen wurde beobachtet, dass eine Pankreatitis auftrat, nachdem die Cannabis-Dosis gesteigert worden war. Es wurden auch mehrere Fälle verzeichnet, bei denen eine erneute Exposition wiederum eine Pankreatitis auslöste und zum Teil sogar zu einer chronischen Pankreatitis führte.

Kurzform des Übersichtsartikels aus «Drug Safety»: Cannabinoid-Related Acute Pancreatitis: An Update from International Literature and Individual Case Safety Reports

News: Akute Pankreatitis durch Cannabis (4. Mai 2022)
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG