Hepatitis-B-Reaktvierung durch Daratumumab (Darzalex®)

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 10. Juni 2021

Unter einer Therapie mit Daratumumab – einem monoklonalen Antikörper, der gegen das CD38-Glykoprotein gerichtet ist und beim multiplen Myelom eingesetzt wird – kann eine Reaktivierung einer Hepatitis-B-Infektion auftreten. So wurden in einer Beobachtungsstudie, die sich auf ein Kollektiv von 93 mit Daratumumab behandelten Personen stützte, 6 Patienten erfasst, bei denen eine Hepatitis B reaktiviert worden war; in 1 Fall hatte sich daraus ein tödliches Leberversagen entwickelt.

Kurzform der Studie aus «Clinical Infectious Diseases»: Reactivation of resolved hepatitis B after daratumumab for multiple myeloma

News: Hepatitis-B-Reaktvierung durch Daratumumab (Darzalex®) (10. Juni 2021)
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG