Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

Suchen nach Alkoholproblemen

r -- Crawford MJ, Patton R, Touquet R, et al. Screening and referral for brief intervention of alcohol-misusing patients in an emergency department: a pragmatic randomised controlled trial. Lancet 2004 (9. Oktober); 364: 1334-9 [Link]
Zusammerfasser(in): Linda Nartey
infomed screen Jahrgang 9 (2005) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2005

Viele Behandelte auf einer Notfallstation leiden an Alkoholproblemen. Diese randomisierte, kontrollierte Studie untersuchte die Wirksamkeit eines einfachen Alkoholproblem- Screenings und einer kurzen Gesundheitsberatung.

Behandelte auf einer Notfallstation im Zentrum von London wurden mit dem einfachen, etwa eine Minute benötigenden «Paddington Alcohol Test» (PAT) in Bezug auf Alkoholmissbrauch beurteilt. Personen mit positivem PAT erhielten entweder nur eine Informationsbroschüre oder zusätzlich eine Einladung für eine rund 30 Minuten dauernde Beratung über den Umgang mit Alkohol. Nach 6 und nach 12 Monaten wurden Interviews durchgeführt, um den Alkoholkonsum und die Anzahl von erneuten Behandlungen auf der Notfallstation zu erfragen.

5’240 Personen wurden untersucht. Bei 1’167 bestand Verdacht auf Alkoholmissbrauch, 599 von ihnen konnten in die Studie aufgenommen werden. Die Charakteristika der Interventions- und Kontrollgruppe waren vergleichbar. 29% der Personen der Interventionsgruppe fanden sich zum Beratungstermin ein. Diese gaben nach 6 und 12 Monaten einen geringeren Alkoholkonsum an als jene, die nicht beraten wurden. Die Anzahl Eintritte auf die Notfallstation wurde um 0,5 Eintritte pro Jahr reduziert. Um eine Notfallkonsultation zu verhindern, mussten 9 Personen untersucht und 2 beraten werden.

Durch Screening und nachfolgende Beratung können bei Leuten, die auf der Notfallstation behandelt werden, Alkoholkonsum und Wiedereintritte reduziert werden. Allerdings nimmt nur eine Minderheit der Betroffenen das Beratungsangebot wahr. Es ist unklar, ob durch die Intervention Kosten gespart werden können.

Zusammengefasst von Linda Nartey

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 9 -- No. 1
Infomed Home | infomed-screen Index
Suchen nach Alkoholproblemen (Januar 2005)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart