Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

Palliativbehandlung des Bronchuskarzinoms

r -- Georgoulias V, Papadakis E, Alexopoulos A et al. Platinum-based and non-platinum-based chemotherapy in advanced non-small-cell lung cancer: a randomised multicentre trial. Lancet 2001 (12. Mai); 357: 1478-84 [Link]
Kommentator(in): 
infomed screen Jahrgang 5 (2001) , Nummer 8
Datum der Ausgabe: August 2001

Studienziele

Für die Therapie eines weit fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchuskarzinoms stellen die Kombinationen Docetaxel (Taxotere®) mit Cisplatin (Platinol® u.a.) bzw. Docetaxel mit Gemcitabin (Gemzar®) zwei Behandlungsoptionen dar. Ziel dieser randomisierten Multizenterstudie aus Griechenland war es, Wirksamkeit und Nebenwirkungen der beiden Kombinationsmöglichkeiten miteinander zu vergleichen.

Methoden

Personen mit einem nicht-kleinzelligen Bronchuskarzinom in einem weit fortgeschrittenen Stadium (IIIb bzw. IV) ohne vorherige Chemotherapie wurden in 2 Gruppen randomisiert. In jedem Therapiezyklus wurde die Gruppe 1 mit Docetaxel (100 mg/m2, am 1. Tag) und Cisplatin (80 mg/m2, am 2. Tag), die Gruppe 2 mit Gemcitabin (1‘100 mg/m2, am 1. und 8. Tag) und Docetaxel (100 mg/m2, am 8. Tag) behandelt. Alle erhielten prophylaktisch Lenograstim (rHuG-CSF; [Granocyte®]) und als Antiemetikum Ondansetron (Zofran®). Bewertet wurden das Ansprechen auf die Therapie, Zeitraum bis zum Fortschreiten der Erkrankung, Gesamtüberleben, Ein- bzw. Zweijahres-Überlebensrate und Toxizitätsprofil. Die Analyse der Ergebnisse erfolgte nach dem Intention-to-treat-Prinzip.

Ergebnisse

In der Gruppe 1 (n=205) wurden 862 Zyklen der Chemotherapie gegeben, in der Gruppe 2 (n=201) 929 Zyklen, das mediane Intervall zwischen den Zyklen betrug 21 Tage (Gruppe 1) bzw. 23 Tage (Gruppe 2). In beiden Gruppen sprachen etwa ein Drittel der Behandelten auf die Therapie an. 168 Personen der Gruppe 1 starben während einer medianen Beobachtungszeit von 10 Monaten gegenüber 162 der Gruppe 2 (mediane Beobachtungszeit 9,5 Monate). Unter der Kombination Docetaxel/Cisplatin kam es häufiger zu einer schweren Neutropenie, Übelkeit, Erbrechen und Durchfällen als unter der anderen Kombination. Unter Docetaxel/Gemcitabin waren allergische Reaktionen und Flüssigkeitsretention häufiger.

Schlussfolgerungen

Die beiden Zytostatikakombinationen Docetaxel/Cisplatin und Docetaxel/Gemcitabin weisen ein vergleichbares Wirkungspotential bei Personen mit einem weit fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchuskarzinom ohne vorgängige Chemotherapie auf. Die Kombination Docetaxel/Gemcitabin ist besser verträglich als die Kombination Docetaxel/Cisplatin.(TW)

In dieser randomisierten Studie mit initial 441 Personen wird der Standard Cisplatin mit Gemcitabin, beide in Kombination mit Docetaxel, in der Behandlung des nicht-kleinzelligen Bronchuskarzinoms verglichen. Beide Kombinationen sind bezüglich der wichtigen Endpunkte gleichwertig: Antwortrate und -dauer, Gesamtüberleben und Einjahres- bzw. Zweijahres-Überlebensrate. Dieses Ergebnis ist kein «Durchbruch», aber angesichts der rein palliativen Situation im Stadium IIIb und IV doch bemerkenswert. Gemcitabin ist wesentlich einfacher in der Anwendung als das relativ toxische Cisplatin, vor allem in der Ambulanz. Interessant ist in diesem Zusammenhang die prädiktive Bedeutung der Histologie: Die Nicht-Adenokarzinome scheinen besser auf die Cisplatin- als auf die Gemcitabin-Kombination anzusprechen, genau das Umgekehrte gilt für die Adenokarzinome. Da aber die histologische Diagnose nicht zentral revidiert wurde, sind diese Feststellungen mit Vorsicht zu interpretieren.

Peter Forrer

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 5 -- No. 8
Infomed Home | infomed-screen Index
Palliativbehandlung des Bronchuskarzinoms (August 2001)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart