Klare Vorteile von Apixaban gegenüber Rivaroxaban

  • k -- Ray WA, Chung CP, Stein CM, Smalley W, Zimmerman E, Dupont WD, et al. Association of rivaroxaban vs apixaban with major ischemic or hemorrhagic events in patients with atrial fibrillation. JAMA. 2021;326(23):2395-404. [Link]
  • Zusammengefasst von: Peter Koller
  • Kommentiert von: Peter Koller
  • infomed screen Jahrgang 26 (2022)
    Datum der Ausgabe: Juli 2022
  • Wenn heute eine Antikoagulation begonnen wird, wird meistens ein DOAC verschrieben, bisher meistens Rivaroxaban oder Apixaban. Seit längerer Zeit ergaben sich aber Hinweise auf ein günstigeres Nutzen/Risiko-Profil von Apixaban.
Rivaroxaban (Xarelto®) und Apixaban (Eliquis®), die am häufigsten verschriebenen direkten oralen Antikoagulantien (DOAC), wurden bisher nicht direkt in randomisierten Studien miteinander verglichen, weshalb man zu ihrer Beurteilung auf retrospektive Kohortenstudien angewiesen ist. In einer solchen Studie wurden in den USA zwischen 2013 und 2018 über 65-jährige Medicare-Versicherte mit neu entdecktem Vorhofflimmern eingeschlossen. Rund 230'000 Personen
Geschätzte Lesedauer: Von 2 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 26 -- No. 7
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG
Klare Vorteile von Apixaban gegenüber Rivaroxaban (Juli 2022)