Entwicklung von frühgeborenen Kindern nach 5 Jahren

  • k -- Pierrat V, Marchand-Martin L, Marret S et al. Neurodevelopmental outcomes at age 5 among children born preterm: EPIPAGE-2 cohort study. BMJ. 2021 Apr 28;373:n741. [Link]
  • Zusammengefasst von: Bettina Wortmann
  • infomed screen Jahrgang 25 (2021)
    Datum der Ausgabe: Dezember 2021

  • Die Überlebenschancen von frühgeborenen Kindern steigen dank medizinischer Fortschritte immer weiter an. Die vorliegende Studie zeigt aber auf, dass bei vielen dieser Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten zu rechnen ist. 
In der französischen Kohortenstudie EPIPAGE-2 werden Kinder nachbeobachtet, die im Jahr 2011 vor der 35. Schwangerschaftswoche geboren wurden. Vergleiche mit der früheren Kohorte EPIPAGE und ein Bericht über die Entwicklung nach zwei Jahren wurden bereits publiziert [1, 2]. Nun liegen die Resultate von 3083 ehemals Frühgeborenen im Alter von 5,5 Jahren vor. Untersucht wurde die motorische, sensorische, kognitive und psychologische Entwicklung. Daneben wurden der Einsatz von schulischen und ausserschulischen entwicklungsfördernden Massnahmen und die elterlichen Sorgen
Geschätzte Lesedauer: Von 2 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 25 -- No. 12
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG
Entwicklung von frühgeborenen Kindern nach 5 Jahren (Dezember 2021)