-->

Achillessehnenruptur: Was hilft die Ultraschalluntersuchung?

  • a -- Yassin M, Myatt R, Thomas W et al. Does size of tendon gap affect patient-reported outcome following achilles tendon rupture treated with functional rehabilitation? Bone Joint J. 2020 Nov;102-B(11):1535-41. [Link]
  • Zusammengefasst von: Peter Koller
  • infomed screen Jahrgang 25 (2021)
    Datum der Ausgabe: Mai 2021
An einer englischen orthopädischen Klinik wurden 2016–2019 148 komplette Achillessehnenrupturen behandelt. 19 wurden operativ behandelt, 10 auf Wunsch der verletzten Person, 7 wegen verspäteter Diagnose, zwei waren Rerupturen. 131 Studienteilnehmende wurden nach einer Ultraschalluntersuchung in Plantarflexion mit einer funktionellen Rehabilitation (Vacuped-Schuh mit Vollbelastung nach zwei Wochen) behandelt. Der langfristige Verlauf wurde mittels des ATRS-Fragebogens (Achilles Tendon Rupture Score) beurteilt. Bei 82 Studienteilnehmenden konnte der Verlauf
Geschätzte Lesedauer: Von 1 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

infomed-screen 25 -- No. 5
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Achillessehnenruptur: Was hilft die Ultraschalluntersuchung? (Mai 2021)