infomed-screen

Tioptropium auch in frühen COPD-Stadien nützlich?

r -- Zhou Y, Zhong NS, Li X et al. Tiotropium in early-stage chronic obstructive pulmonary disease. N Eng J Med 2017 (7. September); 377: 923-35 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 22 (2018) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2018
In fortgeschrittenen Stadien der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) vermindert Tiotropium (Spiriva®) sowohl die Krankheitssymptome als auch das Risiko für Exazerbationen. Über den Nutzen einer medikamentösen Behandlung in Frühstadien der Erkrankung ist generell sehr wenig bekannt, weswegen bei asymptomatischen Personen in der Regel weder ein Screening noch eine Behandlung empfohlen wird. In der vorliegenden Doppelblindstudie aus China sollte deshalb die Wirkung von Tiotropium in Frühstadien einer COPD untersucht werden. 841 Personen mit einer COPD in den

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart