Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

infomed-screen

Höhere Heilungsrate mit Antibiotika nach Abszessinzision

-- Daum RS, Miller LG, Immergluck L et al. A placebo-controlled trial of antibiotics for smaller skin abscesses. N Engl J Med 2017 (29. Juni); 376: 2545-55 [Link]
Zusammengefasst von: Peter Koller
infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 6
Datum der Ausgabe: Dezember 2017
Hautinfektionen sind ein häufiges Problem in der Grundversorgung und können meistens ambulant behandelt werden. Hautabszesse werden meist inzidiert und drainiert. Ob zusätzlich noch eine antibiotische Behandlung durchgeführt werden soll und wenn ja, mit welchem Antibiotikum, ist insbesondere bei kleinen Abszessen unklar. In dieser grossen Doppelblindstudie wurden nach der Inzision und Drainage von kleineren Abszessen (maximal 5 cm Durchmesser bei Erwachsenen) bei Kindern und Erwachsenen die beiden Antibiotika Clindamycin (Dalacin® u.a.) und Cotrimoxazol (Bactrim® u.a.) mit

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart