infomed-screen

Intraartikuläre Steroide begünstigen Knorpel-Abbau

r -- McAlindon TE, LaValley MP, Harvey WF et al. Effect of intra-articular triamcinolone vs saline on knee cartilage volume and pain in patients with knee osteoarthritis: a randomized clinical trial. JAMA 2017 (16. Mai); 317: 1967-75 [Link]
Zusammengefasst von: Peter Koller
infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: September 2017
Kniegelenkarthrosen gehen häufig mit entzündlichen Gelenkveränderungen einher. Da diese mit einer stärkeren Krankheitsprogression assoziiert sind, hofft man, sie mit intraartikulären Steroiden hemmen zu können. Die Steroide haben aber auch einen katabolen Effekt, der zu einem verstärkten Knorpel-Abbau führen könnte. Im Rahmen einer früheren Studie konnte unter Steroiden radiologisch kein vermehrter Knorpel-Abbau nachgewiesen werden, die konventionellen Röntgenaufnahmen waren aber möglicherweise zu wenig sensitiv für diese Fragestellung, weshalb für die aktuelle Doppelblindstudie stattdessen MRT-Aufnahmen durchgeführt

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart