infomed-screen

Glutenarme Kost ohne Nutzen für das Herz

k -- Lebwohl B, Cao Y, Zong G et al. Long term gluten consumption in adults without celiac disease and risk of coronary heart disease: prospective cohort study. BMJ 2017; 357: j1892 [Link]
Zusammengefasst von: Markus Gnädinger
Kommentiert von: Paolo M. Suter
infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: September 2017
Aufgrund von vermindertem Konsum von Vollkornprodukten könnte das Herzinfarktrisiko gar leicht erhöht sein.
Studienziele
Dass sich eine glutenfreie Ernährung positiv auf den Gesund­heitszustand von Personen mit Zöliakie auswirkt und deren kardiales Risiko vermindert, ist unbestritten. In der letzten Zeit wird zunehmend eine «Gluten-Sensitivität» bei nicht an Zöli­akie Erkrankten postuliert und dieser ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, Adipositas, metabolisches Syndrom sowie neuropsychiatrische Störungen zugeschrieben. Dementsprechend wird in der Laienpresse eine glutenarme Diät häufig auch für nicht an Zöliakie Erkrankte als gesundheitsförderlich dargestellt. Anhand dieser

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart