infomed-screen

Aromatasehemmer: besser 10 statt 5 Jahre?

r -- Goss PE, Ingle JN, Pritchard KI et al. Extending aromatase-inhibitor adjuvant therapy to 10 years. N Engl J Med 2016 (21. Juli); 375: 209-19 [Link]
Zusammengefasst von: Urspeter Masche
infomed screen Jahrgang 21 (2017) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2017
Lange Zeit galt bei der adjuvanten endokrinen Behandlung des Mammakarzinoms eine Dauer von 5 Jahren als Standard. Insbesondere seit sich für Tamoxifen (Nolvadex® u.a.) hat nachweisen lassen, dass eine Verlängerung der Therapiedauer auf 10 Jahre die Überlebenschancen verbessert, ist man auch im Fall der Aromatasehemmer versucht, länger als 5 Jahre zu behandeln. Die vorliegende Studie sollte nun dazu entsprechende Fakten liefern.
Das Studienkollektiv bestand aus Frauen nach der Menopause, bei denen seit

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart