TELEGRAMM: Identifikationsfiguren erleichtern Blutdruckeinstellung

  • r -- Houston TK, Allison JJ, Sussman M et al. Culturally appropriate storytelling to improve blood pressure: a randomized trial. Ann Intern Med 2011 (18. Januar); 154: 77-84 [Link]
  • Zusammengefasst von:
  • infomed screen Jahrgang 15 (2011) , Nummer 4
    Datum der Ausgabe: August 2011

Bei Afroamerikanern und -amerikanerinnen mit schlecht eingestellter arterieller Hypertonie konnten im Rahmen dieser randomisierten Studie die Blutdruckwerte mit einer erstaunlichen Intervention verbessert werden: Den Teilnehmenden wurde eine DVD zugestellt, auf der von Hypertonie Betroffene aus dem gleichen kulturellen Umfeld von ihren Erfahrungen und ihrem Umgang mit dem erhöhten Blutdruck berichteten. Offenbar kann durch ein Vorbild, mit dem man sich zu identifizieren vermag, die Compliance deutlich gefördert werden – eine Erkenntnis, die möglicherweise auch in anderem Kontext genutzt werden kann.

Telegramm von Alexandra Röllin

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 15 -- No. 4
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG
Identifikationsfiguren erleichtern Blutdruckeinstellung (August 2011)