infomed-screen

Akupunktur nach Hirnschlag — nutzlos

m -- Kong JC, Lee MS, Shin BC et al. Acupuncture for functional recovery after stroke: a systematic review of sham-controlled randomized clinical trials. CMAJ 2010 (9. November); 182: 1723-9 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 15 (2011) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2011

Im Rahmen dieser systematischen Übersichtsarbeit wurden 10 randomisierte und mittels Schein-Akupunktur kontrollierte Studien zusammengefasst, in welchen der Nutzen von Akupunktur im Rahmen der Rehabilitation nach einem zerebrovaskulären Insult untersucht worden war. Weder bei den Studien, in welchen die akute bis subakute Periode nach dem Insult untersucht worden war, noch bei denen, die einen möglichen längerfristigen Nutzen evaluierten, konnte eine positive Wirkung auf die Alltagsfähigkeiten der Betroffenen gezeigt werden. Allerdings sind die meisten der untersuchten Studien klein, heterogen und von zweifelhafter methodologischer Qualität. 

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 15 -- No. 1
Infomed Home | infomed-screen Index
Akupunktur nach Hirnschlag — nutzlos (Januar 2011)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart