infomed-screen

Unnötige Antibiotika bei chronischen Prostatabeschwerden

a -- Taylor BC, Noorbaloochi S, McNaughton-Collins M et al. Excessive antibiotic use in men with prostatitis. Am J Med 2008 (Mai); 121, 444-9 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 12 (2008) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: September 2008

Bei akuter oder chronisch bakterieller Prostatitis ist der Nutzen von An-
tibiotika nachgewiesen. Bei Beschwerden der Prostata mit fehlendem
Infektnachweis hingegen – auch «chronic pelvic pain syndrom» genannt
– bringen Antibiotika nichts. In dieser Studie wird anhand der Analyse
von Medikamentenverschreibungsdaten gezeigt, dass trotzdem in rund
69% dieser Fälle Antibiotika verordnet werden. Diese Zahl muss in Be-
zug auf Resistenzentwicklung, Nebenwirkungen und Kosten nachdenk-
lich stimmen. 

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 12 -- No. 5
Infomed Home | infomed-screen Index
Unnötige Antibiotika bei chronischen Prostatabeschwerden (September 2008)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart