Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

Welches Insulin bei Typ-2-Diabetes?

r -- Bretzel RG, Nuber U, Landgraf W et al. Once-daily basal insulin glargine ver- sus thrice-daily prandial insulin lispro in people with type 2 diabetes on oral hypo- glycaemic agents (APOLLO): an open randomised controlled trial. Lancet 2008 (29. M [Link]
Zusammerfasser(in): Alexandra Röllin
infomed screen Jahrgang 12 (2008) , Nummer 6
Datum der Ausgabe: November 2008

Für Personen mit Typ-2-Diabetes, bei denen mit Diät und oralen Anti-
diabetika keine genügende Blutzuckereinstellung (mehr) möglich ist,
empfehlen Fachleute häufig ein Langzeitinsulin vor dem Zubettgehen
als initiale Insulintherapie. In dieser deutschen Studie konnte mit täglich
einmaliger Injektion von  Insulin-Glargin (Lantus
®) eine vergleichbare
Senkung des HbA1c-Wertes erreicht werden wie mit dreimaliger Injek-
tion von Insulin-Lispro (Humalog®) vor dem Essen. Da letzteres Verab-
reichungsschema kaum praxistauglich ist, fragt sich allerdings, wozu
diese Herstellerfirmen-finanzierte  Studie überhaupt durchgeführt wur-
de. 

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 12 -- No. 6
Infomed Home | infomed-screen Index
Welches Insulin bei Typ-2-Diabetes? (November 2008)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart