Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

infomed-screen

Welches ist die beste Hysterektomie- Technik?

m -- Johnson N, Barlow D, Lethaby A et al. Methods of hysterectomy: systematic review and meta-analysis of randomised controlled trials. BMJ 2005 (25. Juni); 330: 1478-85
Zusammerfasser(in): Linda Nartey
infomed screen Jahrgang 9 (2005) , Nummer 9
Datum der Ausgabe: September 2005

Ziel dieser systematischen Übersichtsarbeit und Metaanalyse war, die verschiedenen chirurgischen Methoden der Hysterektomie bei gutartigen Erkrankungen der Gebärmutter zu beurteilen. Hierfür wurden 27 randomisierte Studien mit insgesamt 3'643 Teilnehmerinnen analysiert, welche mindestens zwei von vier Methoden - abdominale, vaginale, laparoskopische oder laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie - bei Patientinnen mit gutartigen Erkrankungen der Gebärmutter miteinander verglichen.

Nach vaginaler oder laparoskopischer Hysterektomie konnten die Operierten ihre gewohnten Tätigkeiten schneller aufnahmen als nach einer abdominalen Hysterektomie (Differenz 10 bzw. 14 Tage); kein signifikanter Unterschied fand sich in dieser Beziehung zwischen vaginaler und laparoskopischer Hysterektomie. Verletzungen der Harnwege waren häufiger bei laparoskopischen Operationen als bei abdominalen; ansonsten zeigten sich bezüglich intraoperativer Verletzungen keine signifikanten Unterschiede zwischen den verschiedenen Operationstechniken. Langzeit-Komplikationen wie Fistelbildung, sexuelle Probleme oder Zufriedenheit der Frauen wurden in den Studien nur lückenhaft dokumentiert.

Die vorliegende Untersuchung konnte keine relevanten Nachteile der vaginalen Hysterektomie gegenüber anderen Operationsmethoden aufzeigen. Die vaginale Hysterektomie, wenn durch erfahrene Operierende durchgeführt, ist bei benignen Erkrankungen der Gebärmutter der abdominalen Hysterektomie vorzuziehen. Langzeitfolgen der verschiedenen Operationsmethoden sollten jedoch weiter untersucht werden.

Zusammengefasst von Linda Nartey

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 9 -- No. 9
Infomed Home | infomed-screen Index
Welches ist die beste Hysterektomie- Technik? (September 2005)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart