Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

 bad drug news

Sägepalmen-Extrakt hilft nicht bei benigner Prostatahyperplasie

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 17. April 2006

Extrakte der Sägepalme (Serenoa repens) sollen bei benigner Prostatahyperplasie wirksam sein. Eine neue Studie – die unter den bisher zu diesem Thema veröffentlichten als aussagekräftigste zu betrachten ist – führt zum Schluss, dass dieser Anspruch nicht gerechtfertigt ist: 225 Männer mit Prostatahyperplasie, die auf einer von 0 bis 35 Punkten reichenden Symptomenskala durchschnittlich 15 Punkte erreichten, erhielten doppelblind ein Präparat mit Sägepalmen-Extrakt oder Placebo. Nach einem Jahr hatten sich die Beschwerden in beiden Gruppen im selben Mass vermindert, nämlich um marginale 0,7 Punkte (als klinisch relevant gilt eine Änderung von mindestens 3 Punkten). Auch in Bezug auf die maximale Harnflussrate ergab sich in den beiden Gruppen kein signifikanter Unterschied bzw. keine nennenswerte Besserung. Abstract der Studie aus dem "New England Journal of Medicine":
http://content.nejm.org/cgi/content/abstract/354/6/557

 
Sägepalmen-Extrakt hilft nicht bei benigner Prostatahyperplasie (17. April 2006)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang