Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

 bad drug news

Kniearthrose: Kein Zusatznutzen durch intraartikuläres Steroid

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 26. Mai 2015

In einer dänischen Doppelblindstudie erhielten 100 Patienten und Patientinnen mit einer Kniearthrose eine intraartikuläre Injektion mit Lidocain; in der einen Gruppe wurde zusätzlich 40 mg Methylprednisolonacetat (Depo‑Medrol®) beigemischt. Anschliessend wurde bei allen eine 12-wöchige Physiotherapie durchgeführt. Den primären Endpunkt bildete die Verbesserung der Schmerzen, gemessen anhand des «Knee Injury and Osteoarthritis Outcome Score». Nach 14 Wochen war er in der Methylprdnisolon-Gruppe von 53,3 um 13,6 Punkte gesunken und in der Placebo-Gruppe von 55,2 um 14,8 Punkte – was keinen signifikanten Unterschied bedeutete.

Kurzfassung der Studie aus dem «JAMA Internal Medicine»: Evaluation of the Benefit of Corticosteroid Injection Before Exercise Therapy in Patients With Osteoarthritis of the Knee

 
Kniearthrose: Kein Zusatznutzen durch intraartikuläres Steroid (26. Mai 2015)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang