Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

 bad drug news

Bei schweren MRSA-Infekten ist Cotrimoxazol (Bactrim® u.a.) weniger wirksam als Vancomycin (Vancomycin® u.a.)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 21. Mai 2015

Wie letzthin dargelegt, ist Cotrimoxazol bei unkomplizierten Hautinfekten – die nicht selten durch Methicillin-resistente Staphylokokken (MRSA) verursacht sind – ein valables Antibiotikum. Anders sieht es bei schweren MRSA-Infekten aus. In diesen Fällen scheint, wie eine Vergleichsstudie zeigte, Cotrimoxazol weniger wirksam zu sein als Vancomycin. Nach 7-tägiger Behandlung betrug die Häufigkeit eines Therapieversagens bei Cotrimoxazol 38% und bei Vancomycin 27%. Dieser Unterschied war zu gross, als dass er das vor Studienbeginn festgelegte «Non-inferiority»-Kriterium erfüllt hätte.

Volltext der Studie aus dem BMJ: Trimethoprim-sulfamethoxazole versus vancomycin for severe infections caused by meticillin resistant Staphylococcus aureus: randomised controlled trial

 
Bei schweren MRSA-Infekten ist Cotrimoxazol (Bactrim® u.a.) weniger wirksam als Vancomycin (Vancomycin® u.a.) (21. Mai 2015)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang