bad drug news

Leberschäden unter Lenalidomid (Revlimid®)

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 21. Februar 2014

Eine Behandlung mit Lenalidomid, das beim multiplen Myelom und myelodysplastischen Syndrom verwendet wird, kann mitunter zu einem Leberschaden bzw. einer Hepatitis führen, in seltenen Fällen mit tödlichem Ausgang. Von den Laborwerten her ausgehend, beobachtete man sowohl hepatozelluäre wie cholestatische Verlaufsformen eines Leberschadens.


Mitteilung von «Health Canada»: Revlimid (lenalidomide) –€ Risk of Liver Problems

Früherer BDN-Text zu Lenalidomid: Lenalidomid (Revlimid®): Erhöhtes Risiko von Zweittumoren?

Metaanalyse zur Anwendung von Lenalidomid beim multiplen Myelom: Lenalidomide treatment for multiple myeloma: systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials

 
Leberschäden unter Lenalidomid (Revlimid®) (21. Februar 2014)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang