bad drug news

Nimesulid (Aulin®, Nisulid®) wird in Irland wegen hepatischer Nebenwirkungen zurückgezogen

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 21. Mai 2007

Die irische Arzneimittelbehörde hat angekündigt, dass der nicht-steroidale Entzündungshemmer Nimesulid ab sofort zurückgezogen wird, nachdem in Irland mehrere Fälle von zum Teil tödlich verlaufenden Leberversagen aufgetreten waren. Dass Nimesulid Leberschäden verursachen kann, ist seit längerem bekannt, und auch aus anderen Ländern inklusive der Schweiz liegen Berichte zu tödlichen Verläufen vor.

Information der irischen Arzneimittelbehörde:
http://www.imb.ie/safety.asp?nav=70&action=view&safety_item_id=64

"pharma-kritik"-Nummer mit einem Abschnitt zu hepatischen Nebenwirkungen von Nimesulid:
http://www.infomed.org/pharma-kritik/pk04a-02.html#ut4

Abstract eines Schweizer Fallberichts:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=PubMed&list_uids=11549211&dopt=Abstract

 
Nimesulid (Aulin®, Nisulid®) wird in Irland wegen hepatischer Nebenwirkungen zurückgezogen (21. Mai 2007)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang