Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

 bad drug news

Echinacea zeigte keine Wirkung bei Erkältung

Autor(in):
Datum: 27. Dezember 2002

Präparate, die Extrakte von Echinacea-Pflanzen enthalten, sollen sich zur Behandlung von Erkältungskrankheiten eignen, wie etliche Studien und zusammenfassende Arbeiten – darunter eine systematische Übersicht der Cochrane-Gruppe – vermuten lassen. Eine soeben veröffentlichte Doppelblindstudie mit 142 Personen, welche die methodologisch beste Untersuchung zu sein scheint, kommt nun zum gegenteiligen Resultat: Eine Behandlung mit Echinacea, innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach dem Auftreten einer Erkältung begonnen, linderte Nasen- und Rachensymptome, Husten, Fieber, Muskelschmerzen sowie andere Erkältungsbeschwerden nicht besser als Placebo. Auch bei der Krankheitsdauer war kein Unterschied zu erkennen; unter Echinacea waren es im Durchschnitt 6,3 Tage, unter Placebo 5,8 Tage, bis sich die Behandelten wieder erholt fühlten.

Volltexte der Studie und des begleitenden Editorials aus «Annals of Internal Medicine»:
http://www.annals.org/issues/v137n12/full/200212170-00006.html
http://www.annals.org/issues/v137n12/full/200212170-00015.html

Abstract der Cochrane-Übersicht:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=PubMed&list_uids=10796553&dopt=Abstract

 
Echinacea zeigte keine Wirkung bei Erkältung (27. Dezember 2002)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang