Alpträume durch Montelukast (Singulair® u.a.)

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 24. August 2022

Wie auch schon darauf hingewiesen, kann Montelukast Alpträume und andere neuropsychiatrische Nebenwirkungen verursachen. In der WHO-Nebenwirkungs-Datenbank beschreiben 32% der Meldungen zu Montelukast eine psychiatrische Reaktion; darunter finden sich 1118 Fälle, in denen Alpträume genannt wurden. Häufig waren die Alpträume begleitet von anderen Symptomen wie Aggressionen, Angst, Depressionen oder Schlaflosigkeit. Für fünf der betroffenen 1118 Personen waren die Symptome so belastend, dass sie Suizid begingen; bei weiteren 87 Personen traten schwere Suizidgedanken auf.

Volltext des Artikels aus «Drug Safety»: Montelukast and Nightmares: Further Characterisation Using Data from VigiBase

Früherer BDN-Text: Neuropsychiatrische Nebenwirkungen unter Montelukast (Singulair® u.a.)

News: Alpträume durch Montelukast (Singulair® u.a.) (24. August 2022)
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG