Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist sehr bald in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bis Ende Januar 2020 können Sie das Buch zu stark reduziertem Preis bestellen.

Bestellen!

 bad drug news

Skelettmetastasen-Behandlung mit Denosumab (Xgeva®): Vermehrt Zweitmalignome

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 25. Mai 2018

In einer Analyse von vier klinischen Studien zeigte sich, dass bei Leuten, die wegen Skelettmetastasen mit Denosumab (1-mal 120 mg/Monat) behandelt worden waren, häufiger neue primäre Malignome auftraten als unter Zoledronat (Zometa® u.a., 1-mal 4 mg/Monat). Die kumulative Jahresinzidenz von Zweittumoren betrug bei Denosumab 1,1%, bei Zoledronat 0,6%.

Mitteilung der österreichischen Arzneimittelbehörde: Risiko eines neuen primären Malignoms unter Therapie mit Denosumab

 
Skelettmetastasen-Behandlung mit Denosumab (Xgeva®): Vermehrt Zweitmalignome (25. Mai 2018)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang