infomed-screen

Inhalative Steroide erhöhen Blutzucker

k -- Slatore CG, Bryson CL Au DH. The association of inhaled corticosteroid use with serum glucose concentration in a large cohort. Am J Med 2009; 122: 472- PMID: 19375557 [Link]
Zusammerfasser(in): Alexandra Röllin
infomed screen Jahrgang 13 (2009), Nummer 6
Datum der Ausgabe: November 2009

Da inhalative Steroide teilweise auch systemisch verfügbar werden, ist eine Wirkung auf den Blutzucker denkbar. In der vorliegenden Kohortenstudie wurde eine dosisabhängige Erhöhung des Blutzuckerspiegels durch inhalative Steroide allerdings nur bei Diabeteskranken festgestellt - pro 100 µg inhaliertes Steroid täglich (gemessen in Triamcinolonäquivalenten) stieg bei Diabeteskranken der Blutzuckerspiegel um durchschnittlich 0,10 mmol/l und bei medikamentös behandelten sogar um 0,15 mmol/l an. Bei Personen ohne vorbestehende Störung des Zuckerstoffwechsels hatten inhalierte Steroide keinen Einfluss auf den Blutzucker.

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 13 -- No. 6
Infomed Home | infomed-screen Index
Inhalative Steroide erhöhen Blutzucker (November 2009)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart