Bad Drug News

Hier finden Sie die Liste sämtlicher Bad Drug News seit dem Jahr 2000. Bitte beachten Sie, dass wir nicht sicherstellen können, dass alle Hyperlinks noch funktionieren.

Bad Drug News Index

21. Juli 2001Mehr Thrombosen unter Kontrazeptiva der dritten Generation
10. Juli 2001Hepatotoxizität von Nefazodon
22. Juni 2001Amlodipin bei hypertensiver Nephropathie enttäuschend
8. Juni 2001Kinder sollen nicht mit Propofol (Disoprivan®) sediert werden
8. Juni 2001ACE-Hemmer schützen bei koronaren Stents nicht vor Restenose
2. Juni 2001Erhöhte Mortalität unter Irinotecan/Fluorouracil/Calciumfolinat
15. Mai 2001Itraconazol und Terbinafin: Warnungen der FDA
4. Mai 2001Wie gut wirkt Johanniskraut wirklich?
27. April 2001Statine haben keinen Einfluss auf Frakturrisiko
20. April 2001Teratogenität von Antiepileptika bestätigt sich klar
4. April 2001Östrogene in der Postmenopause sind mit erhöhtem Ovarialkarzinom-Risiko assoziiert
20. März 2001Leberschäden unter Leflunomid (Arava®)
2. März 2001Nimodipin ohne Wirkung bei akutem Schlaganfall
23. Februar 2001Vitamin E enttäuscht einmal mehr (20. Februar 2001)
6. Februar 2001Weltweiter Rückzug von Droperidol (Dehydrobenzperidol®, DHBP)
9. Januar 2001Tamoxifen (Nolvadex® u.a.) hat keinen Einfluss auf koronare Herzkrankheit
22. Dezember 2000Leberschäden unter Zafirlukast (Accolate®)
15. Dezember 2000Neue Neuroleptika sind den alten nicht eindeutig überlegen
24. November 2000Thromboembolierisiko unter Drittgenerations-Kontrazeptiva wahrscheinlich doch erhöht
8. November 2000Phenylpropanolamin wird in den USA aus dem Handel gezogen

Vorherige Seite   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   Nächste Seite

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
aktueller pharma-kritik jahrgang
pharma-kritik neu im web