telegramm

Nitrofurantoin und Fosfomycin

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 19. Mai 2019

Ein australischer Artikel befasst sich mit Nitrofurantoin (Furadantin® u.a.) und Fosfomycin (Monuril® u.a.), zwei «alten» Antibiotika, die in den letzten Jahren als Erstwahlmedikamente für die Behandlung unkomplizierter Harnwegsinfekte eine Renaissance erlebt haben. Beiden Antibiotika eignen als günstige Eigenschaften, dass sie zu einer hohen Wirkstoffkonzentration im Urin führen (während die Plasmakonzentration niedrig bleibt), sich wenig auf die Darmflora auswirken und mit einem relativ geringen Risiko einer Resistenzentwicklung behaftet sind.

Volltext des Artikels aus dem «Australian Prescriber»: Nitrofurantoin and fosfomycin for resistant urinary tract infections: old drugs for emerging problems

 
Nitrofurantoin und Fosfomycin (19. Mai 2019)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
aktueller pharma-kritik jahrgang
pharma-kritik neu im web
Bad Drug News index